Grundschule Bösingfeld Grundschule Bösingfeld

Grundschule Bösingfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Schöne Ferien!

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir wünschen allen schöne, entspannte Ferien!

Auf ein gesundes Wiedersehen im August!

Das Team der Grundschule Bösingfeld!



Informationen zum neuen Schuljahr Stand 24.06.2020


Liebe Eltern,

hier die neuesten Nachrichten aus dem Ministerium. Leider können wir immer noch keine Aussagen machen, wie es nach den Ferien genau weitergeht. Solange gilt, was die Klassenlehrkräfte Ihnen mitgeteilt haben.
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200623/index.html

Viele Grüße
vom Team der Grundschule Bösingfeld




Informationen zum Schuljahresende Stand 10.06.2020


Liebe Eltern,

für die beiden letzten Schulwochen vom 15. – 26.06.2020 hat das Bildungsministerium NRW beschlossen, dass alle Grundschulkinder wieder zur Schule kommen müssen.


Bitte informieren Sie sich auch hier:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200605/index.html


Unterricht findet dann für alle Kinder täglich von der 1. bis zur 5. Stunde statt, also von 8.00 – 12.30 Uhr.


Die OGS nimmt Ihren Betrieb wieder auf. Informationen dazu finden Sie hier.

Buskinder: In Bussen besteht Maskenpflicht.

Zeugnisausgabe und letzter Schultag

  • Die Zeugnisausgabe erfolgt für die Klassen 1 – 3 am Mittwoch, dem 24.06.2020 im Laufe des Schulvormittags. Wenn Sie Gesprächsbedarf über die Zeugnisse haben, wenden Sie sich bitte zeitnah an den Klassenlehrer oder die Klassenlehrerin.

  • Die 4. Klassen erhalten ihre Zeugnisse am letzten Schultag, dem 26.06.2020 während einer kleinen Entlassungsrunde in der Turnhalle. Sie kommen für eine Schulstunde und gehen dann anschließend nach Hause. Jedes Kind darf 2 Personen mitbringen. Die Ausgabe erfolgt klassenweise:

        - 4a   8.00 -  8.45 Uhr
        - 4b   9.00 -  9.45 Uhr
        - 4c 10.00 - 10.45 Uhr

  • Unterrichtsschluss am letzten Schultag, dem 26.06.2020, ist für alle Kinder wie üblich nach der 3. Stunde um 10.45 Uhr.


Einschulung 2020

  • Die Einschulung findet voraussichtlich am 13.08.2020 statt. In welcher Form, können wir leider noch nicht sagen.

  • Alle nötigen Unterlagen können Sie in der letzten Schulwoche vom 22. - 24.06.2020 am Vormittag von 8.00 - 13.00 Uhr im Sekretariat abholen. Nicht abgeholte Unterlagen werden dann per Post zugesandt.

  • Der sonst übliche Einschulungsgottesdienst am Abend vor der Einschulung wurde in Abstimmung mit der Kirche sicherheitshalber leider abgesagt.


Wir bitten Sie weiterhin, daran zu denken, dass die Kinder über die Ferien alle ihre Sachen mit nach Hause nehmen müssen. Sollten Sie Gegenstände oder Kleidungsstücke vermissen, schauen Sie bitte in der letzten    Schulwoche von 8.00 – 9.00 und 10.15 - 11.15  Uhr in der Pausenhalle nach diesen Dingen. Unser Hausmeister hat alle Fundsachen ausgelegt. In den Pausenzeiten, die wir ändern mussten, können wir den Eltern leider   keinen Zutritt auf den Schulhof gewähren.

Die Schule wünscht schon einmal schöne, erholsame Sommerferien! Auf ein gesundes Wiedersehen nach den Ferien!
Mit den besten Wünschen

das Team der Grundschule Bösingfeld


Informationen zum Schuljahresende Stand 05.06.2020

Liebe Eltern,

Schule geht wieder los!

Wie heute durch das Schulministerium NRW bekannt gegeben wurde,
startet am Montag, den 15. Juni 2020 für alle Kinder wieder der Unterricht.
Auch die OGS nimmt dann ihren normalen Betrieb wieder auf.
Schauen Sie bitte auch hier:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200605/index.html
Genaue Informationen zum Stundenplan Ihres Kindes folgen in der nächsten Woche.

Mit herzlichen Grüßen
das Team der Grundschule Bösingfeld





_______________________________________________________________________________________


Informationen zum Schuljahresende Stand 28.05.2020

Liebe Eltern,

Schuljahresabschluss

  • Der Unterricht läuft bis zu den Sommerferien weiter wie bisher.

  • Die Zeugnisausgabe erfolgt nach derzeitigen Informationen in der letzten Schulwoche am Präsenztag Ihres Kindes.

  • In welcher Form der Unterricht im neuen Schuljahr weitergehen wird, ist noch nicht bekannt.


Einschulung

  • Ein Elternabend vor der Einschulung wie in den letzten Schuljahren findet leider nicht statt.

  • Alle wichtigen Informationen zur Einschulung werden Ihnen per Post in den ersten Juniwochen zugesandt.

  • Der Einschulungsgottesdienst am Abend vor der Einschulung fällt dieses Jahr leider aus.

  • Eine Einschulungsfeier mit Vorführungen und Elterncafé wird es höchstwahrscheinlich nicht geben können.

  • Wir freuen uns in jedem Fall, die Kinder hier gesund und munter begrüßen zu dürfen - wie auch immer!


Bleiben Sie gesund!

Mit den besten Wünschen!
Das Team der Grundchule Bösingfeld

Corona-Virus aktuell 11

Liebe Eltern,

ab dem 11. Mai startet der Unterricht in der Schule wieder in einem täglichen Wechsel der Jahrgänge. Die genaueren Informationen und die Übersicht über die Tage, an denen Ihr Kind die Schule besuchen kann, finden Sie
hier. Die Übersicht darüber, welche Lehrkraft Ihr Kind in welchem Raum unterrichtet, bekommen Sie direkt per eMail.

Mit freundlichen Grüßen
Silvia Genat (Schulleitung)


Corona-Virus aktuell 10


Liebe Kinder, liebe Eltern,

die Schule soll laut Schulmail vom Ministerium vom 30.04.2020 in kleinen Schritten wieder losgehen.
Den genauen Wortlaut der Mail finden Sie hier:
https://
www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200430/index.html;

Ab Donnerstag, den 7. Mai sollen die Kinder der 4. Klasse wieder zur Schule kommen dürfen. Der Unterricht geht dann von 8.00 – 11.35 Uhr.
Die Klassen werden im Fall einer Wiederaufnahme des Unterrichts zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienebestimmungen in feste Lerngruppen zu je 7 Kinder aufgeteilt und immer im selben Klassenraum unterrichtet.
Nähere Informationen dazu gibt es von den Klassenlehrerinnen.
Ab dem 11. Mai sollten laut der Mail in einem “rollierenden” Verfahren alle Kinder wieder zur Schule kommen dürfen, d. h jeden Tag alle Klassen nur eines Jahrgangs, während die anderen Jahrgänge zuhause bleiben. Das wird nach allerneuesten Infos aber noch abschließend von der Landesregierung NRW geklärt!

So warten wir weiterhin dynamisch ab und üben uns in Geduld! Wir freuen uns aber so oder so sehr auf ein Wiedersehen und hoffen, dass es bald wieder losgeht!

Silvia Genat (Schulleitung) und das Team der Grundschule Bösingfeld


Corona-Virus aktuell 9


Liebe Eltern,

am 29. Mai wurden wir durch die Medien von der Mitteilung überrascht, dass der Schulbeginn für die Viertklässler nicht wie angekündigt am Montag, dem 4. Mai stattfinden soll, sondern erst am Donnerstag, dem 7. Mai.
Aktuell wissen wir nicht, wann es losgeht! Wir warten auf die nächste Schulmail. Sie werden so schnell wie möglich informiert! Bitte informieren Sie sich auch selber:
https://
www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Mit herzlichen Grüßen
Silvia Genat (Schulleitung)


Corona-Virus aktuell 8

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die Ferien sind zwar vorbei, aber es geht noch nicht wieder los. Das heißt, Unterricht immer noch Zuhause.

Unterrichtstart für die 4. Klassen am 4. Mai. Alle anderen Grundschulkinder bleiben noch Zuhause.


Die Klassenlehrer informieren noch genauer, wie es im Einzelnen ablaufen wird.

Für alle Kinder gibt es ab dem 20.04.2020 wieder neues Material für das Lernen zu Hause!

Viele Grüße und gute Gesundheit!

Das Grundschulteam der Grundschule Bösingfeld



Ferientipps zur Freizeitgestaltung und zum Lernen

Liebe Kinder, liebe Eltern,

auch wenn jetzt die Osterferien beginnen, muss die Gestaltung der unterrichtsfreien Zeit wegen des Corona-Virus anders als sonst ausfallen. Deshalb gibt es heute noch ein paar Tipps gegen Langeweile.

Eine Übersicht über Tipps für verschiedene Schufächer findet sich unter https://
padlet.com/gsass/j1b8b9bds6jq

Die „Sendung mit der Maus“ : https://
www.wdrmaus.de

Angebote zu Bildung, Bewegung und Beschäftigung: https://www.lippepedia.de


ALBAs tägliche Sportstunde ab 10 Uhr: www.youtube.com/albaberlin

Mal- und Bastelbögen und Interessantes zur Verkehrserziehung:
www.polizei.nrw/stayathome-aktionen-fuer-kinder und www.polizei.hamburg/verkehrspraevention/13760864/verkehrskasper/

Freizeitanregungen gibt es auf:
https://menschenskinder-nrw.de/was-koennen-familien-trotz-corona-unternehmen/

Lernen mit www.anton.app, lesen mit www.Antolin.de geht natürlich immer.

Der Finken-Verlag bietet wöchentlich Arbeitsblätter kostenlos zum Download an: www.finken.de/download-arbeitsblaetter

Wie es nach den Osterferien weitergeht, entscheidet sich vermutlich am 15.4.2020. Das Bildungsministerium wird auf dem Bildungsportal die Entscheidungen bekannt geben, außerdem werden wir die Informationen darüber auf unserer homepage einstellen.

Bis dahin wünschen wir euch und Ihnen trotz der Einschränkungen ein schönes Osterfest und sonnige, erholsame Tage.

Mit herzlichen Grüßen,
das Lehrerkollegium der Grundschule Bösingfeld



Corona-Virus aktuell 7 - Elternbrief der Ministerin für Schule und Bildung NRW

Liebe Eltern,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor große und noch nie da gewesene Herausforderungen – gerade auch Familien mit Kindern. Alle Menschen in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Infektionsketten, die zu einer weiteren, schnellen Verbreitung des Corona-Virus führen können, müssen unterbrochen werden. Im öffentlichen Raum dürfen nicht mehr als zwei Personen zusammen unterwegs sein, Ausnahmen gelten nur für die eigene Familie. Die Einstellung des regulären Schulbetriebes, die Beschränkung der Freizeitmöglichkeiten und der Bewegungsfreiheit sind besonders für Kinder und Jugendliche große Einschnitte. Sie verbringen nun viel Zeit zu Hause, ohne die gewohnten Strukturen, Abläufe und Beschäftigungsmöglichkeiten.

In den Schulen findet derzeit nur eine Notbetreuung statt, die seit dem 23.03.2020 auch am Wochenende und in den Osterferien geöffnet bleiben wird. Diese Notbetreuung steht für Kinder bereit, deren Eltern in Bereichen der so genannten „kritischen Infrastruktur“ arbeiten. Dazu ist eine Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers nötig.

In der Notbetreuung werden Schülerinnen und Schüler bis Klasse 6 in kleinen Gruppen von Lehrerinnen und Lehrern und anderem pädagogischen Personal im Landesdienst der eigenen Schule sowie vom Personal des Ganztagsträgers betreut. In der Notbetreuung findet kein Unterricht statt, sondern werden andere Angebote zur Beschäftigung, nach Möglichkeit auch zur Bewegung der Schülerinnen und Schüler unterbreitet.

Die Notbetreuung ist wichtig, damit Ärztinnen und Ärzte, Krankenschwestern und Krankenpfleger, Personal in der Altenpflege, Lebensmittel-Verkäuferinnen und Verkäufer und andere wichtige Berufsgruppen weiterhin ihrer Arbeit im Interesse der gesamten Gesellschaft nachgehen können.

Ich möchte Sie herzlich bitten, mit diesen Regelungen bewusst und verantwortungsvoll umzugehen. Diesen Appell richte ich auch an alle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber. Wo immer es geht, sollte es Eltern ermöglicht werden, von zu Hause aus zu arbeiten, damit die Kolleginnen und Kollegen in der Notbetreuung nicht überfordert werden. Bitte achten Sie strengstens darauf, dass Ihre Kinder außerhalb der Notbetreuung keine weiteren Kontakte über den eigenen Haushalt hinaus haben. Auch für das Angebot der Notbetreuung gilt: Je effektiver wir Infektionsketten unterbrechen können, desto besser ist es.

Die Organisation der Notbetreuung stellt auch unsere Schulen vor organisatorische Herausforderungen. Alle Kinder und Jugendlichen, alle Lehrkräfte und anderes pädagogisches Personal, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ganztagsträger sollen in der Notbetreuung sichere Bedingungen vorfinden, damit es auch hier möglichst nicht zu weiteren Ansteckungen kommt. Auch deshalb ist ein verantwortungsvoller Umgang mit der Nutzung dieses Angebotes nötig.

Die Schulträger werden die erforderlichen Hygienemaßnahmen ergreifen. Die genutzten Schulräume werden regelmäßig gereinigt. Ich bin den Lehrkräften und dem Personal der Ganztagsträger und der Betreuungsangebote für den großen Einsatz sehr dankbar! Und auch Ihnen, liebe Eltern, möchte ich für Ihre Flexibilität und Ihre Bereitschaft, sich auf die für Sie oftmals schwierige Situation einzustellen, herzlich danken. Und ich möchte Sie auch um Ihr Verständnis bitten, dass wir Maßnahmen und Regelungen ständig prüfen und anpassen müssen. Diese besondere Situation fordert uns alle heraus und wir werden sie nur gemeinsam bewältigen. Wir brauchen Vernunft, Solidarität und Gemeinschaftssinn, um diese Situation zu meistern.

Gespräche in der Familie, gegenseitiges Verständnis für die Sorgen und Nöte der Familienmitglieder können helfen, diese Ausnahmesituation zusammen zu bewältigen.


Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute! Bleiben Sie gesund!

Ihre
Yvonne Gebauer



Corona-Virus aktuell 6 - Lernen zuhause


Liebe Eltern, liebe Kinder,

für das Lernen zuhause gibt es heute noch ein paar Tipps für das Fach Englisch.
- hier gibt es eine Sendereihe zum Englischlernen:
www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?reihe=223
- dazu passend gibt es eine kostenlose App "Wizadora"
- auch unter
www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=8394 und
www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=7303 gibt es tolle Sendereihen zum Englischlernen
- die ebenfalls kostenlose App "
EASY peasy" unterstützt ebenfalls beim Lernen englischer Wörter und Redewendungen
- mit der kostenlosen App "
Deutsch für Flüchtlinge" können verschiedene Sprachen, darunter auch Englisch gelernt werden

Mit herzlichen Grüßen,
das Lehrerkollegium der Grundschule Bösingfeld



Corona-Virus aktuell 5 - Geänderte Notbetreuung

Auszug aus der aktuellen SchulMail des MSB NRW:

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 18. März 2020 bieten die Schulen in NRW insbesondere für die Klassen 1 bis 6 eine sog. Notbetreuung an. Wo ein Ganztagsangebot besteht, ist ab sofort auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt.
Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat.

Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert:
Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Mit folgendem Formular können Sie Ihr Kind für die Notbetreuung anmelden:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrich ts.pdf

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch
samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

In den Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch Lehrkräfte des Landes und Personal des Trägers der Ganztagsbetreuung im Rahmen der tarifrechtlichen Bestimmungen geleistet.
Über den Einsatz der Lehrkräfte für die erweiterte Notbetreuung entscheiden die Schulleitungen.

Bitte bedenken Sie, dass Sie die Notbetreuung ausschließlich nutzen sollten, wenn Sie die Betreuung nicht anderweitig regeln können. Nach wie vor ist es das Hauptziel, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Hierzu ist es unumgänglich, auch die Anzahl der Kinder in den Einrichtungen auf ein Minimum zu beschränken.

Kinder, die grippeähnliche Symtome oder Durchfall haben, dürfen die Schule nicht besuchen!

Sollten Sie das Betreuungsangebot wahrnehmen müssen, nehmen Sie
unbedingt vorher Kontakt mit der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer Ihres Kindes und der OGS unter der Telefonnummer 05262 9946808 oder per mail ogsboesingfeld@awo-lippe.de auf.

Mit den besten Wünschen

Silvia Genat
(Schulleitung)



Corona-Virus aktuell 4 - Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Kinder,

für die Dauer der Schulschließung muss das Lernen zuhause stattfinden. Alle Kinder haben dafür Materialien und Arbeitspläne erhalten.

Die Kinder der 2a und 2b können
hier den Deutsch-Arbeitsplan und hier den Mathe-Arbeitsplan herunterladen. Außerdem gibt es hier noch den 1x1-Pass.

Die Kinder der Klasse 3b finden
hier den Deutsch- und hier den Mathe-Arbeitsplan.

Damit das Lernen nicht zu langweilig wird, hier noch ein paar Tipps zur Abwechslung:

- Die
Anton-App kann online unter www.Anton.app als App im iOS- oder google-store aufgerufen werden. Sie ist kostenlos, jedes Kind kann sich anmelden und passende Übungen aufrufen.

- Für die
Antolin-Leseförderung haben die meisten Kinder einen eigenen Zugang erhalten. Passende Bücher finden sich bestimmt zuhause.

- Auf
ARD-Alpha, in der BR Mediathek und dem Infoportal "mebis" gibt es ein umfangreiches Angebot für das Lernen zuhause.

- Immer wieder sehr lehrreich ist "
Die Sendung mit der Maus", die täglich ausgestrahlt wird.

- Der
Mildenberger Schulbuchverlag hat Übungshefte zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt.

- Bastelideen und -anregungen finden sich unter
www.labbe.de oder auch auf www.kidsville.de.

Im YouTube Video wird das Corona Virus für die Kinder sehr verständlich erklärt:
http://www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw .

Der
Kinderkanal KiKa zeigt ab Mittwoch u.a. täglich um 13.30 Uhr „Die beste Klasse Deutschlands-Spezial“ außerdem „Löwenzahn“, „Anna und die wilden Tiere“...

Auf https://www.planet-schule.de  und https://www.hamsterkiste.de
 können die Kinder ebenfalls altersgemäß zu Hause lernen.

Der Radio Sender NDR Info Spezial sendet täglich in der Extraausgabe von Mikado montags bis freitags von 9.00 -13.00 Uhr Hörspiele. Das Programm ist im Digitalradio DAB + oder in der Radio App zu empfangen.

Bitte, Kinder, nutzt die Zeit zum Lernen und seid genauso fleißig wie in der Schule. Wenn ihr Fragen habt, nehmt Kontakt mit euren Lehrerinnen und Lehrern auf.


Mit herzlichen Grüßen,
das Lehrerkollegium der Grundschule Bösingfeld


Corona-Virus aktuell 3 - Schulschließung
und Notbetreuung in der OGS


Liebe Eltern,

ab Mittwoch, d. 18. März 2020 ist die Schule geschlossen.
Sollten Ihrem Kind noch Materialien zur Bearbeitung fehlen, können Sie diese nur noch am Dienstag, d. 17.03.20 in der Schule abholen.

Die OGS bleibt ausschließlich für die Kinder geöffnet, deren Eltern in Schlüsselpositionen (s.u.) arbeiten und aufgrund des Betreuungsbedarfs eine
Unentbehrlichkeitsbescheinigung des Arbeitgebers vorlegen können.

Die Kinder dürfen
keine Materialien von zuhause in die OGS mitbringen.

Erwachsene haben bis auf weiteres keinen Zutritt zur OGS.

Bitte nehmen Sie telefonisch oder per mail Kontakt mit der OGS auf, wenn Sie einen Betreuungsbedarf haben und diesen wie o.a. nachweisen können.

Mit freundlichen Grüßen,
das OGS-Team


Corona-Virus aktuell 2 – Schulschließung und Notbetreuung


Liebe Eltern,

ab Montag, d. 16.März 2020 bis zum Beginn der Osterferien ruht der Unterricht!

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden ab dem 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Der Elternsprechtag, die Lesewoche sowie der Lesewettbewerb werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

ÜBERGANGSREGELUNG: Die Eltern, denen es nicht möglich ist, eine Betreuung für Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) zu organisieren, können für Ihr Kind eine Notfallbetreuung in der Schule in Anspruch nehmen.
Bitte geben Sie uns hierzu eine kurze Rückmeldung per Mail oder telefonisch.

NOT-BETREUUNG BIS ZU DEN OSTERFERIEN:
Ab Mittwoch (18.03.) wird es ein Not-Betreuungsangebot geben, das sich
ausschließlich an Eltern richtet, die als Ärzte oder in der Pflege, bei der Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdiensten, im Katastrophenschutz, bei Justiz und im Vollzug sowie Sonderordnungsdiensten tätig sind. Oberstes Gebot bei diesen Maßnahmen ist der Infektionsschutz, daher können wir nur, wie von der Landesregierung gewünscht, ein begrenztes Angebot machen.
Wenn Sie diese Betreuung in Anspruch nehmen müssen,
melden Sie sich bitte UNBEDINGT per Mail oder telefonisch bei uns.

ARBEITSPLAN: Am Montagnachmittag erhalten Sie per Mail noch einen Arbeitsplan für Ihr Kind, wenn es am letzten Schultag nicht schon einen erhalten hat.

Weitere Informationen und Einzelheiten zu diesem Thema werden auf der Schulhomepage veröffentlicht. Außerdem können Sie sich auf der homepage des Kreises Lippe sowie in allen Medien über die neuesten Entwicklungen informieren.

Mit freundlichen Grüßen,
das Lehrerkollegium der Grundschule Bösingfeld



Corona-Virus aktuell 1 – Schulschließung


Liebe Eltern, liebe Kinder!

der Schutz vor dem Corona-Virus hat auch den lippischen Norden erreicht!
Auf Beschluss der Landesregierung NRW:

Ruhen des Unterrichts ab Montag, den 16.03.2020 bis zu den Osterferien am 3.04.2020 einschließlich für alle Schulen in NRW!

Danach beginnen nahtlos die Osterferien.

ÜBERGANGSREGELUNG für den 16. und 17.03.:

Damit Sie die Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie Montag (16.03.) und Dienstag (17.03.) aufgrund eigener Entscheidung Ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schule stellt an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeiten eine Betreuung sicher. Unterricht findet jedoch nicht statt. Die Kinder haben bereits Aufgaben zum Bearbeiten mit nach Hause bekommen. Bitte teilen Sie den Klassenlehrkräften telefonisch oder per E-Mail mit, ob es unbedingt notwendig ist, Ihr Kind an diesen beiden Tagen zur Schule zu schicken. Für die OGS gilt dies entsprechend.


Änderungen und aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte den Medien!

Am 20. April hoffen wir uns alle gesund wiederzusehen! In diesem Sinne - bleiben Sie gesund!

Mit den besten Wünschen

Silvia Genat
(Schulleitung)


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü